Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Es geht doch: Kunst im öffentlichen Raum mit Bürgerbeteiligung

7. Dezember 2010 von Matthias Klopp · Keine Kommentare · Bekanntheit / Reputation, Kooperationen, PR / Pressearbeit, Sonstiges, Werbung

Nachdem Andrea Weber letzte Woche einen kritischen Artikel über öffentliche Aktionen von Künstlern geschrieben hat, wollte ich Ihnen dieses positive Beispiel von Kunst im öffentlichen Raum mit Bürgerbeteiligung nicht vorenthalten: „Bürgerbeteiligung kann auch klappen: In Frankfurt am Main haben Schüler einen Künstler ausgewählt, der den langweiligen Roßmarkt in der Innenstadt mit einer Skulptur wiederbelebt. Ihre […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Aussagen zur persönlichen Philosophie Außer den harten Fakten Ihrer Kunstkarriere sollten Sie auch einige Ihrer Gedanken, zu Papier bringen, warum Sie Künstle...
(Frohe) Weihnachts-Kunst oder was Künstler zu Weihnachten so treiben Kein Weihnachtsfest ohne Kunst Es gibt weder Fotos vom Christkind noch vom Weihnachtsmann, aber beide wurden und werd...
Ein Win-Win-Projekt für Künstler und Geschäftsleute Die Wolfratshauser Kunstmeile Andrea Weber im Gespräch mit dem Galeristen John Schille Um regionalen Künstlern ein...
Mit „kleiner“ Kunst zum Stadtgespräch oder: Die Provinzposse des Jahres 2013 Durch Provokation können Künstler sehr schnell bekannt werden. Ein Beleg für d...