Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Brotlose Kunst? Lange Durststrecken auf dem Weg zum Traumberuf „Maler“

1. Februar 2010 von Andrea Weber · 6 Kommentare · Ausstellungen, Bekanntheit / Reputation, PR / Pressearbeit, Preis / Wert

Die wirtschaftliche Situation Bildender Künstler und Künstlerinnen und die Frage: Haben es die Frauen schwerer? Dass die meisten Künstler von ihrer Arbeit nicht reich werden, dürfte nichts Neues sein. Laut einer Umfrage von 2007/ 2008 vom Bundesverband Bildender Künstler (BBK) haben es auch in dieser Branche die Frauen schwerer als die Männer Geld zu verdienen, […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Wie lege ich den besten Preis für meine Kunstwerke fest? Teil 1: Vergleichen Die Frage nach dem besten Preis für ihre Kunstwerke bereitet vielen Künstlern Kopfzerbrechen. Bist Du zu billig, ...
Visitenkarten – Mit New York fing alles an Im Gespräch mit der Malerin Renate Thalhammer Durch die Ausbildung zur Dekorateurin fand Renate Thalhammer früh den Z...
Fundstück: Kunst – Mit 7 Sünden zum Erfolg "Begabung ist die Voraussetzung. Aber es gehört mehr dazu, um in der Kunstwelt groß rauszukommen." 7 Künstler von Jef...
Kunst und Karriere – was sagen Galeristen? „Ausstellen und immer wieder ausstellen“ Andrea Weber im Gespräch mit Lia Schneider-Stöckl, Galeristin des Hollerhaus...