Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Ein kreativer Kopf mit rationalem Geschäftssinn: Damien Hirst im Gespräch mit „Monopol“

1. September 2009 von Andrea Weber · 1 Kommentar · Bekanntheit / Reputation, PR / Pressearbeit, Preis / Wert, Verkaufen

Der britische Künstler Damien Hirst erzielt göttliche Preise für seine Kunstwerke. Mit dem in Formaldehyd eingelegten Tigerhai wurde er weltbekannt. 10 Millionen Euro hat ein amerikanischer Kunstsammler dafür bezahlt. 2007 brach Hirst den Rekord aller bisherigen Preisklassen für zeitgenössische Kunstwerke als lebender Künstler: Sein mit 8601 Diamanten besetzter Totenschädel brachte ihm 74 Millionen Euro ein. […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Wer ist Banksy? Oder wie Anonymität zu Weltruhm verhelfen kann Wer seine Kunstwerke in renommierte Kunstmuseen wie das British Museum einschmuggelt, mit spektakulären Kunstaktionen se...
Scheckbetrug mit viel zu hohen Summen beim Kunstkauf Gerade hat uns ein Mitglied freundlicherweise auf eine Betrugsmasche mit ungedeckten Schecks aufmerksam gemacht, die jet...
Ein Win-Win-Projekt für Künstler und Geschäftsleute Die Wolfratshauser Kunstmeile Andrea Weber im Gespräch mit dem Galeristen John Schille Um regionalen Künstlern ein...
„Meine Bilder kaufen Menschen und nicht umgekehrt.“ Im Gespräch mit der Kunstmalerin Traudl Klor Traudl Klor malt seit fünfzig Jahren und hat sich vor allem mit ihren er...