Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Der Bananensprayer: Vom Graffiti-Täter zum Top-Künstler

1. Dezember 2009 von Andrea Weber · 1 Kommentar · Bekanntheit / Reputation, PR / Pressearbeit, Preis / Wert, Werbung

Wie macht man sich als Künstler zur Marke? Als Thomas Baumgärtel vor 23 Jahren seine ersten Bananen rund um den Erdball an die Portale großer Kunsthallen, Museen und Galerien sprayte, verfolgte man den unbekannten Delinquenten als Straftäter. Mit seiner nachhaltigen Penetranz aber schaffte der deutsche Künstler es, seine Spraybananen zum inoffiziellen Logo der internationalen Kunstszene […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Kunstwerke fotografieren und präsentieren Kunst als echter Hingucker - So fotografieren und präsentieren Sie Ihre Kunstwerke professionell Wenn es um die prof...
Kunstunternehmer: Damien Hirst beschäftigt 200 Mitarbeiter Damien Hirst ist einer der teuersten, bekanntesten und produktivsten Künstler der Gegenwart. Seine Produktivität kommt o...
Kunst erfolgreich verkaufen: Fehlt den Künstlern das Verkäufer-Gen? Fakt ist: Das Gros der Künstler kann von der eigenen Kunst nicht leben. Sind Künstler daher schlechte Händler? Vermut...
Mit „kleiner“ Kunst zum Stadtgespräch oder: Die Provinzposse des Jahres 2013 Durch Provokation können Künstler sehr schnell bekannt werden. Ein Beleg für d...