Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Kunst, die auffällt: Zweckentfremdete Materialstudien von Simon Starling

21. Mai 2009 von Andrea Weber · Keine Kommentare · Bekanntheit / Reputation, PR / Pressearbeit, Werbung

Widersprüchliche Installationskunst fällt auf und regt zum Grübeln an. Über das Gesehene wird berichtet. Ein gutes Beispiel hierfür ist das aktuelle Kunstprojekt „Under Lime“ des Engländers Simon Starling. Manchmal stehe ich in Kunsthallen vor skurrilen Montagen und frage mich im Ernst, was das soll. Dass es Kunst ist, weiß ich, und wer der Künstler ist, […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Kunst UND Kommerz? Künstlerischer Ruhm und Wohlstand fallen nicht vom Himmel Teil 1: Warum Sie sich unbedingt die Zeit für Ihr Marketing nehmen sollten „Wer wirklich Kunst machen will, sollte si...
(Wann) ist mein Kunstwerk 60 EUR oder 249.000 EUR wert? Stell Dir vor, Du bist im Oktober in New York. An einem Sonntag gehst Du am Central Park vorbei und entdeckst einen ...
Kunst auf der Alm: Raus aus den elitären Galerien, rein in die Natur mit den Kunstobjekten... Wandern durch Freiluftgalerien. Ein Genuss für die einen, eine ideale Darstellungsform für die anderen. Seit geraumer...
Ein kreativer Kopf mit rationalem Geschäftssinn: Damien Hirst im Gespräch mit „Monopol“... Der britische Künstler Damien Hirst erzielt göttliche Preise für seine Kunstwerke. Mit dem in Formaldehyd eingelegten Ti...