Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Kunst und Karriere – was sagen Galeristen?

1. Juni 2011 von Andrea Weber · Keine Kommentare · Ausstellungen, Bekanntheit / Reputation, Galerien / Galeristen

„Ausstellen und immer wieder ausstellen“ Andrea Weber im Gespräch mit Lia Schneider-Stöckl, Galeristin des Hollerhauses im Münchner Isartal Zwei Jahre im Voraus warten Künstler, um in dem 400 Jahre alten Hollerhaus im Süden von München ausstellen zu dürfen. Der Grund dafür: Der urige Bauernhof ist nicht irgendein Ort für Kunst und Kultur, sondern er hat […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Wie fand Picasso seine ersten Galeristen? Zur Zeit beschäftige ich mich etwas intensiver mit dem Leben von Pablo Picasso und bin dabei gerade auf eine verblüf...
Ein hautnahes Studium des Kunstmarkts Warum Kunstmessen für Künstler ein Muss sind am  Beispiel der Art Basel 41 (16.-20.6.2010) Kunstmessen sind nicht nur...
Wie findet ein Künstler Aufnahme in ein Galerieprogramm? Teil 2: Durch Netzwerken zum Galeriekontakt Zugegeben, es ist nicht leicht, Aufnahme in einer Galerie zu finden, die ...
Der Vertrag mit einer Galerie Teil 4: Verträge und Vereinbarungen mit einer Galerie Es gibt ja Galeristen, die behaupten, das Menschliche sei neb...