Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Wie sich Künstler richtig ins Medienbild setzen

1. April 2011 von Andrea Weber · Keine Kommentare · Ausstellungen, PR / Pressearbeit, Werbung

Was macht ein Foto zu einem guten Pressefoto? Journalistentipp Teil 3: Das Pressefoto „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, diese Redewendung entspricht nirgends mehr der Wahrheit als im Bereich der Medien. Artikel mit Fotografien bleiben länger in Erinnerung. Gute Bilder sprechen im Gegensatz zum Text den Leser emotional an. Die Bildspannung muss stimmen, das […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Miniwelten am Wegesrand: Spuren, die zum Künstler führen Der Britische Fotograf und Street-Artist Slinkachu braucht für seine Kunst keine renommierten Ausstellungsräume und kein...
Die Ausstellungsvorbereitung in einer Galerie Teil 5: Checkliste und Tipps für die Vorbereitung einer Ausstellung in einer Galerie Inzwischen haben Sie eine Galeri...
An wen verkauft der reichste Künstler der Welt? Damien Hirst gilt als der reichste lebende Künstler unserer Zeit. Sein Vermögen wurde schon 2010 von der Sunday Time...
Es geht doch: Kunst im öffentlichen Raum mit Bürgerbeteiligung Nachdem Andrea Weber letzte Woche einen kritischen Artikel über öffentliche Aktionen von Künstlern geschrieben hat, woll...