Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Auktionsrekord und Kunst aus Geschichte: Verarbeitung des 2. Weltkriegs

18. Mai 2016 von Matthias Klopp · Keine Kommentare · Ausstellungen, Bekanntheit / Reputation, PR / Pressearbeit, Preis / Wert, Sammler

In diesen Tagen gehen zwei Kunstprojekte durch die Medien, die im wahrsten Sinne des Worte Geschichte „verarbeiten“: Auktionsrekord: In New York wurde gerade eine Hitler-Skulptur für 17,2 Millionen Dollar versteigert „Eine umstrittene Plastik, die Adolf Hitler kniend beim Beten zeigt, ist in New York für knapp 17,2 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro) versteigert worden. […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Wie ticken erfolgreiche Kunstsammler? 4 Interviews Kunstsammler sind wichtige Mitspieler des Kunstmarktes. Sie entdecken Künstler, sie fördern Künstler und vor allem: ...
Kunst & Leidenschaft am Ohr von George W. Bush Wie man mit George W. Bushs Gesicht für Aufsehen sorgen kann Die Idee aus pornografischen Foto-Schnipseln das Porträt...
Provokant macht interessant – Geier am Grabe van Goghs Buchtipp "Geier am Grabe van Goghs" Wer sich interessant macht, der wird bekannt und wer bekannt ist, erzielt hohe Pr...
Brotlose Kunst? Lange Durststrecken auf dem Weg zum Traumberuf „Maler“ Die wirtschaftliche Situation Bildender Künstler und Künstlerinnen und die Frage: Haben es die Frauen schwerer? Dass ...