Wie Künstler erfolgreich ihre Kunst verkaufen

Bekanntheit / Reputation, Kunst Arbeitsgemeinschaft, Verkaufen

Das Signieren Ihres Werks – die Künstler-Signatur

Natürlich ist Ihre Signatur eine sehr persönliche Sache, aber sie sollte zum Stil Ihrer Arbeit passen. Wenn Sie beispielsweise feine Aquarelle malen, kann eine große, schwere Signatur das Gleichgewicht des Bildes zerstören. Es ist im Allgemeinen besser, große Signaturen zu vermeiden; sie neigen dazu, von dem eigentlich Werk abzulenken. Ich bevorzuge auch eine vollständige Signatur oder den Nachnahmen anstelle eines Vornamens.

Wenn Sie Ihre Arbeit nur mit dem Vornamen signieren, erzeugen Sie den Eindruck, dass Sie es mit Ihrer Arbeit nicht ernst meinen, dass Sie eher ein Hobbykünstler als ein Profi sind. Wenn Ihre Signatur plump aussieht, dann üben Sie, sie zu malen oder einzuritzen bis sie leicht und nicht einstudiert aussieht.

————————————————————
Aus „Promoting & Selling Your Art“
von Carole Katchen.
Übersetzung: Matthias Klopp.
Copyright 2006. Alle Rechte vorbehalten
http://www.kunsterfolg.de
————————————————————

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Bei rechtlichen Fragen und in wichtigen Fällen wende Dich bitte an einen entsprechenden Fachanwalt oder Experten. Falls es ein Problem gibt oder Du Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel hast, schick uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Schreibe eine Antwort