Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst

Ein Service für Künstler unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft

Tipps & Tricks zum Verkauf von Kunst header image 2

Seit ihre Seele redet – Ein Weg zur Malerei

4. Mai 2010 von Andrea Weber · 2 Kommentare · Ausbildung, Ausstellungen, Sonstiges

Die Wege, die Menschen zur Kunst führen, sind sehr unterschiedlich. Auch die Zeitpunkte, zu denen die Kunst in das Leben eines Menschen tritt. Und manchmal muss ein Künstler erst das richtige Medium finden, damit seine Kunst zu einer gewaltigen Kraft werden kann. So wie im Fall der Künstlerin Renate Binnig. Für gewöhnlich behaupten Maler, sie […]

Wie kann ich den kompletten Artikel lesen?

Die Artikel in ganzer Länge können exklusiv nur Mitglieder der Kunst Arbeitsgemeinschaft lesen (bitte dazu zuerst im Mitgliederbereich einloggen und diese Seite dann nochmal aktualisieren und neu laden - gegebenenfalls mit der Tastaturkombination "Strg + F5" !).

» Hier finden Sie weitere Infos zur Mitgliedschaft,
um Ihre Kunst online zu verkaufen (30 Tage kostenlose Probezeit)

Tags:

Wir recherchieren und schreiben alle Artikel sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen. Dabei können wir für die genannten Informationen keine Gewähr übernehmen. Falls es ein Problem gibt oder Sie Fragen, Hinweise, Beschwerden oder Anregungen zu diesem Artikel haben, schicken Sie uns bitte eine » Nachricht, damit wir uns darum kümmern können.

Auch interessant für Dich?

Ein Erfahrungsbericht über Ausstellungen In diesem Artikel berichtet ein Mitglied unserer Kunst Arbeitsgemeinschaft, Ulla Neuhaus, über ihre persönlichen Erfahru...
Miniwelten am Wegesrand: Spuren, die zum Künstler führen Der Britische Fotograf und Street-Artist Slinkachu braucht für seine Kunst keine renommierten Ausstellungsräume und kein...
Visitenkarten – Mit New York fing alles an Im Gespräch mit der Malerin Renate Thalhammer Durch die Ausbildung zur Dekorateurin fand Renate Thalhammer früh den Z...
Ausstellungsfieber im eigenen Atelier Ein Erfahrungsbericht über eine Ausstellung im eigenen Atelier von Ulla Neuhaus Nach vielen sehr kreativen und auss...